Unser Nachwuchs für eine nachhaltige Zukunft

Wir als Deutsche Bahn wissen: Wenn wir zukünftigen Generationen einen lebenswerten Planeten hinterlassen wollen, müssen wir jetzt handeln. Bei der Deutschen Bahn stellen wir uns dieser Herausforderung: Wir vergrünen nach und nach all unsere Produkte und Dienstleistungen und die Art, wie wir arbeiten.

Nur mit geschulten Fach- und Führungskräften kann die Deutsche Bahn diese Grüne Transformation auch in Zukunft vorantreiben. Daher haben wir das Traineeprogramm Nachhaltigkeit ins Leben gerufen. Damit bilden wir seit Februar 2023 akademischen Nachwuchs erstmals im Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement aus – konzernweit und geschäftsfeldübergreifend. Ab April 2024 planen wir den Start des zweiten Jahrgangs.

traineeprogramm_nachhaltigkeit_2023.mp4
Das Traineeprogramm Nachhaltigkeit der Deutschen Bahn

18 Monate – umfassende Praxiseinblicke

Das Programm dauert insgesamt 18 Monate und führt unsere Trainees nach einem vielfältigen Onboarding durch drei Praxisstationen. Die erste der drei sechsmonatigen Stationen absolvieren die Trainees im sogenannten Heimatbereich ihrer Geschäftsfelder der DB Bahnbau Gruppe, DB Energie, DB Fernverkehr, DB Regio, DB InfraGO oder DB Station & Service.

Anschließend werden die Trainees im Bereich Nachhaltigkeit und Umwelt eingesetzt und bauen in einem Projekt der Grünen Transformation Kompetenzen im übergreifenden Projekt- und Nachhaltigkeitsmanagement auf. Zudem gibt es stationsübergreifend die Möglichkeit, weitere Geschäftsfelder und Fachbereiche im Rahmen von Wochenstationen kennenzulernen.

Die Stationen

1. Station

Der Heimatbereich

Im Heimatbereich lernen die Trainees die strategischen und operativen Kernaufgaben ihrer Geschäftsfelder im Themenfeld Nachhaltigkeit kennen. Dabei unterstützen die Trainees etwa die Entwicklung klimaneutraler Infrastrukturprojekte, helfen bei der Definition von Umweltschutzstrategien oder treiben die Wärme- und Energiewende voran.

2. Station

Der Nachhaltigkeitsbereich

Während ihrer zweiten Station gestalten die Trainees die Grüne Transformation und die soziale Verantwortung in ihrer strategischen und inhaltlichen Ausrichtung mit. Sechs Monate lang unterstützen die Trainees den Nachhaltigkeitsbereich der DB, bauen ein umfassendes Fachwissen in allen Handlungsfeldern der Grünen Transformation auf und unterstützen die Steuerung konzernweiter Nachhaltigkeitsmaßnahmen.​

3. Station

Das Konzernprojekt

An der Schnittstelle zu verschiedensten Geschäftsfeldern setzen die Trainees während der dritten Station ihre Kompetenzen im Projektmanagement in die Praxis um. Durch die aktive Mitarbeit in einem konzernweiten Projekt der Grünen Transformation ergibt sich eine neue Perspektive auf die Herausforderung einer ganzheitlichen Vergrünung unserer Produkte und Arbeitsweise.

Plus

Wochenstationen

In verschiedenen Wochenstationen haben die Trainees zudem die Möglichkeit, stationsübergreifend weitere Geschäftsfelder und Fachbereiche kennenzulernen. Über einen Zeitraum von bis zu neun Wochen erhalten sie so die Möglichkeit, zusätzliche Erfahrungen zu sammeln und spannende Einblicke in die DB zu erlangen.

Intensiver Einblick – optimale Aussicht

Das Traineeprogramm Nachhaltigkeit bietet einen konzernweiten Blick auf die Komplexität und Zusammenhänge des Nachhaltigkeitsmanagements. Mit einer engen fachlichen Betreuung und individuellen Seminaren bereitet das Programm die Teilnehmer:innen optimal auf den unbefristeten Berufseinstieg ins Nachhaltigkeitsmanagement der DB vor.

Die Nachwuchstalente können nach Abschluss des Programms umfassende Kompetenzen im Projektmanagement, ein fundiertes Fachwissen über Nachhaltigkeit sowie ausführliche Kenntnisse über das System Bahn vorweisen. Zudem wird durch das Traineeprogramm Nachhaltigkeit ein breites berufliches Netzwerk aufgebaut.

Zwölf Trainees aus sechs Geschäftsfeldern sind im ersten Jahrgang des neuen Traineeprogramm Nachhaltigkeit gestartet.
Zwölf Trainees aus sechs Geschäftsfeldern starten im neuen Traineeprogramm Nachhaltigkeit.
Insgesamt 18 Monate dauert das Traineeprogramm und führt durch drei Praxisstationen im Konzern.
Insgesamt 18 Monate dauert das Traineeprogramm und führt durch drei Praxisstationen im Konzern.
Das zweiwöchige Onboarding gibt einen Überblick über den Konzern und die Grüne Transformation der DB.
Das zweiwöchige Onboarding gibt einen Überblick über den Konzern und die Grüne Transformation der DB.
Bei der Teamarbeit lernen die Trainees sich besser kennen.
Bei der Teamarbeit lernen die Trainees sich besser kennen.
Auch die Geschichte der DB lernen die Trainees im Onboarding kennen.
Auch die Geschichte der DB lernen die Trainees im Onboarding kennen.